Achtung Stufe! ABT spendiert der Audi S3 360 PS und 456 Nm

Eine coole Limo ist genau das Richtige für den Sommer: Wie wäre es beispielsweise mit der von ABT Sportsline veredelten S3 Limousine? Mit seinen nunmehr 360 PS / 264 kW garantiert dieses bis zu 265 km/h schnelle Sportgerät die perfekte Erfrischung aller Sinne.

Um diese Traumwerte zu erreichen, greift der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des Audi- und Volkswagenkonzerns auf ABT Power „New Generation“ zurück – eine hochmoderne Art der Leistungssteigerung, die auf einem eigens entwickelten Steuergerät basiert. Ganz nebenbei gibt das kleine Kästchen der Audi S3 Limousine zudem ein gewaltiges Drehmoment von 456 Nm (Serie 380 Nm) mit auf den Weg. Dank ausgiebiger Tests auf dem hauseigenen Rollenprüfstand und der Straße sowie umfangreicher Garantien muss sich der Käufer um die Haltbarkeit dieser Allgäuer Rakete wie gewohnt keine Sorgen machen. „Zurücklehnen, Gas geben und genießen!“, lautet da ganz salopp die Empfehlung von CEO Hans-Jürgen ABT.

Mit Garantie mehr Leistung

Der Anspruch, das Beste aus jedem Motor herauszuholen, gehört bei ABT zur Familientradition. Ob Optimierung des elektronischen Motormanagements, Turbolader- oder Kompressorumbauten – bei Leistungssteigerungen sind wir in unserem Element und daher in diesem Bereich weltweit die absolute Nummer eins für Fahrzeuge von Audi, VW, Seat und Škoda. Außerdem wissen wir aufgrund unserer Erfahrungen aus vielen Jahren Spitzenrennsport, dass es nicht nur auf Kraft, sondern auch auf Standfestigkeit ankommt. Denn nur beides zusammen ergibt echten, weil dauerhaften Fahrspaß.

ABT POWER für Ihren Audi S3 – Chiptuning in Perfektion.

Ob Benziner oder Diesel – ohne elektronisches Motor-Management-System läuft in modernen Fahrzeugen gar nichts mehr. Es ist die Schaltzentrale, das Gehirn des Motors und dafür verantwortlich, alle relevanten Daten und Parameter wie z. B. Motortemperatur, Luft- und Kraftstoffmasse zu erfassen, auszuwerten und in konkrete Leistungsbefehle für den Motor zu übersetzen. Die Optimierung des elektronischen Motormanagements findet über die speziell entwickelte ABT Power Software statt. Sie garantiert einerseits die ideale Leistungsentfaltung bei optimalen Verbrauchswerten und sorgt andererseits dafür, dass Ihr Motor jederzeit vor Überlastung geschützt ist. Damit Sie ganz beruhigt das Motorpotenzial Ihres Audi S3 ausschöpfen können. 

Höchstleistung, auf die Sie sich verlassen können

Die Garantie bleibt im Rahmen der Werksgarantie erhalten, sofern die Leistungssteigerung bei einem autorisierten Markenpartner in der Schweiz ausgeführt wurde.

Ausgenommen davon sind Fahrzeuge aus Direktimporten.

ABT ENGINE CONTROL - ABT POWER „NEW GENERATION“

Die Motorentechnik entwickelt sich ständig weiter. Autos werden, dank High-Tech-Elektronik, immer perfekter. Und auch im Bereich der Leistungssteigerung hat nun definitiv ein neues Zeitalter begonnen – mit der ABT Engine Control, einem eigenständigen ABT Motor- steuerungsgerät. Speziell entwickelt für die allerneuesten Motorengenerationen. Gemacht, um das Optimum noch einmal zusätzlich zu optimieren. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Bei zwei „Gehirnen“ kann sich jedes voll auf das konzentrieren, was es am besten kann. Für die ABT Engine Control heißt das: Alle leistungsrelevanten Messdaten und Parameter werden zukünftig im eigenen Spezial-Steuerungsgerät analysiert, fein abgestimmt und direkt in ABT POWER Leistungsbefehle übersetzt. Für Sie heißt das: maximaler Fahrspaß bei noch mehr Sicherheit. Denn selbst für den höchst unwahrscheinlichen Fall eines Defekts an der ABT Engine Control bleibt das werksmäßig verbaute Steuerungsgerät unverändert funktionstüchtig. 

ABT POWER & CO2

Mehr Leistung bei gleicher Abgaseinstufung. Eine höhere Motorleistung muss nicht unbedingt eine Erhöhung des CO2-Ausstoßes verursachen. Zumindest bei ABT Motortuning. Denn während ein Serienfahrzeug der neuen Motorgeneration einen Ausstoß von 0,9 bis 1,0 g/PS aufweist, reduziert sich dieser Wert beim Einsatz von ABT Power und ABT Power S auf bis zu 0,7 g/PS.

Der PS-bezogene CO2-Ausstoß sinkt also um bis zu 30 %. Unterm Strich heißt das: Trotz Leistungssteigerung kein höherer CO2-Ausstoß. Und die bisherige Abgaseinstufung des Fahrzeugs bleibt erhalten.

boxfetish.net
extremeclip.net
scathd.com