7. Optimaler Schutz für Ihren Motor

ABT bietet optimalen Schutz für die Aggregate

Bei ABT Power-Leistungssteigerungen wird eine Vielzahl von Messdaten analysiert und für eine optimale Leistungsentfaltung herangezogen, ohne dass der Motor überlastet wird. Jede Fahrzeug-, Motor- und Getriebevariante besitzt individuell von ABT abgestimmte Datenstände.

Entgegen der meisten Wettbewerbsangebote beugen die Entwicklungen aus dem Hause ABT Schäden am Triebwerk und seinen Komponenten vor, indem Bauteilschutzmaßnahmen fahrzeugindividuell im Zusatzsteuergerät angepasst werden:
Die Leistungssteigerung wird nur in einem fahrzeugspezifisch applizierten Bereich freigegeben.
Das Zusatzsteuergerät stört keine Schutzmaßnahmen des Seriensteuergeräts.

Motortemperatur: Bei kaltem Motor hat der Motor nur die Leistung, die durch das Seriensteuergerät freigegeben wird. Bei heißem Motor wird die Leistungssteigerung ebenfalls auf die Serienleistung zurückgefahren.

Ladelufttemperatur: Bei zu hohen Ladelufttemperaturen wird die Leistung auf Serienniveau zurück genommen.

Höhe über dem Meeresspiegel: Die Leistungssteigerung wird zum Schutz des Turboladers ab einer fahrzeugindividuellen Höhe über dem Meeresspiegel aufgrund veränderter Luftverhältnisse zurückgenommen.

Begrenzung des Kraftstoffraildrucks: Der maximale Kraftstoff-Raildruck wird zum Schutz der Einspritzkomponenten in seiner absoluten Höhe begrenzt.